Gemäß DGUV Grundsatz 308-001

  • Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderzeugen
  • DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“
  • DGUV Vorschrift 68 „Flurförderzeuge“

Inhalte:

Theorie

  • Vorschriften
  • Rechtliches
  • Bauformen
  • Antriebsarten
  • Schriftliche Prüfung

Ausbildungsstufen:

Praxis

  • Abfahrtskontrolle
  • Übungsfahrten
  • Praktische Prüfung

Stufe 1

Allgemeine Ausbildung
  • Ausbildung auf Frontgabelstapler

Stufe 2

Zusatzausbildung
  • Ausbildung auf Schubmaststapler, Querstapler, Kommissionierstapler und speziellen Anbaugeräten

Stufe 3

Betriebliche Ausbildung
  • Betriebliche Rahmenbedingungen (Betriebsanweisung)
  • Einweisung auf eigenen Fahrzeugen

Hinweise zur Differenzierung von 1- bzw. 2-Tageskursen:

Grundsätzlich sind zwei Tage für die Qualifizierung „Bedienderschulung Gabelstapler“ vorgesehen. Wenn ausreichende Vorkenntnisse nachgewiesen werden, kann ein 1-Tageskurs ausreichend sein.

Berechtigung hierfür ist der Nachweis von mindestens zehn Übungseinheiten (Praxis), welche von einem Unternehmer bescheinigt werden müssen. Als Bescheinigung akzeptieren wir das ausgefüllte und von einer authorisierten Person unterschriebene Formular, welches wir Ihnen HIER zum Download bereitstellen.